farmermobil ermöglicht Betrieb über mobile Endgeräte

Ganz neue Zeiten brechen mit dem neuen internet- und mobilfunkfähigen Router von der Welotec GmbH aus Laer an.

In der fm-Serie von farmermobil hat sich die Siemens-S7-Steuerung mit einem 9-Zoll-Touch-Display bewährt. Licht, Fütterung, Nester, Auslauföffnungen, Lüftung, Kot- und Eiersammelbänder werden über ein zentrales grafikorientiertes Menü gesteuert. Die Steuerung erlaubt bis zu 32 Sprachen. Viele Zusatzoptionen wie Wägezellen für den Futtersilo sind bestellbar.

Jeder Mobilstall der STARTER-Serie wird ab Ende Juni 2022 ebenfalls mit dieser Steuerung ausgeliefert. Die LOGO-Steuerung mit dem textbasierten Display ohne Touch-Funktion wird abgelöst. farmermobil® kann diesen Systemwechsel ohne Aufpreis anbieten.

Ganz neue Zeiten brechen mit dem neuen internet- und mobilfunkfähigen Industrie-Router der Welotec GmbH aus Laer an. Bisher war der Zugriff auf die Steuerung mit mobilen Endgeräten nur per WLAN möglich. Einen Fernzugriff für farmermobil gab es nicht. Warnmeldungen konnten über das Mobilfunknetz per SMS versandt werden.

Der Welotec-Router wird ab Mai 2022 in allen Mobilställen der fm-Serie ohne Aufpreis ausgeliefert.

Ab dem Jahr 2023 ist dann auch ein Netzbetrieb im Kundenauftrag möglich. Die neue Steuerung ermöglicht den weltweiten Fernzugriff auf unsere Mobilställe. Wer mehrere Ställe von farmermobil besitzt, muss sich mit dem neuen Router bisher mit jedem Stall einzeln verbinden. Mit der Netzbetriebsplattform der Welotec GmbH können ab 2023 alle Mobilställe eines Kunden auf einmal überwacht werden. Das können die Kunden selbst machen oder farmermobil mit dem Netzbetrieb beauftragen. Dafür sind auch keine neuen Geräte erforderlich. Alle Router, die wir ausliefern, sind für diesen Netzbetrieb bereits geeignet.

Der welotec-Router wird ab Mai 2022 in allen Mobilställen der fm-Serie ohne Aufpreis ausgeliefert. In der STARTER-Serie können die Router als Option bestellt werden. Die ersten Steuerungen für die STARTER-Serie mit diesem Router können ab Ende Juni 2022 geliefert werden.

Wartungs- und Konfigurationsarbeiten können unsere Experten von Laer aus an jedem Kundenstall durchführen.

Der bewährte Industrie-Router der Welotec GmbH wurde auf die Steuerung von farmermobil angepasst. Das robuste SMS-Warnsystem bleibt erhalten. Zugleich ist der Zugriff mit einem beliebigen mobilen Endgerät weltweit über das Mobilfunknetz möglich. Dabei wird exakt der Bildschirm abgebildet, der auch auf dem Display im Stall zu sehen ist. Auf dem Smartphone kann die Steuerung dann genau wie im Stall bedient werden. Über einen mit dem Internet verbundenen Computer Zuhause oder im Büro ist das ebenfalls möglich. Über diesen Router erhält farmermobil auch einen Fernzugriff auf die Steuerung. Wartungs- und Konfigurationsarbeiten können unsere Experten von Laer aus an jedem Kundenstall durchführen. Das beschleunigt und vereinfacht die Fehlersuche und Störungsbeseitigung erheblich.

Vorheriger Beitrag
farmermobils erste Special Edition
Nächster Beitrag
Wie schütze Ich meine Hühner vor Hitzestress?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü

Ihre Anfrage

Senden Sie uns gerne Ihre Produktanfragen, Feedback oder Kommentare zu. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Kontaktdaten) widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Anfrage

    Senden Sie uns gerne Ihre Produktanfragen, Feedback oder Kommentare zu. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

    Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

      Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Kontaktdaten) widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.